Wintertal

Das Forum zum Rollenspiel-Server
Aktuelle Zeit: So 14. Aug 2022, 14:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2006, 19:30 
Offline

Registriert: Fr 30. Sep 2005, 12:06
Beiträge: 37
Sooo.... es kommt spät, aber so ein Thread muss einfach in jedes Forum rein ;)

Dieser Thread ist eine art "Speakers Corner"... Leute (teilweise nur mit Hemd und Unterhose bekleidet) können sich einfach hinstellen und sich jeden Frust von der Seele reden. Allzu ernst zu nehmen ist das hier bitte nicht, denn jeder Meckerer ist herzlich eingeladen maßlos zu übertreiben und zu den ärgsten Stilmitteln zu greifen. *gg*

Dann fang ich mal an:

...

*tief Luft hol*

...

Ich hab ja nix dagegen, wenn die Leute untypische Chars spielen...

...

wirklich nicht...

...

Ein Zwerg der Elfen liebt... ist doch mal lustig...

...

Oder ein Ork der kultiviert ist und so n Zeugs... mal was anderes...

...

n netter Dunkelelf... geflohen vor der Kaltherzigkeit seiner Art... verständlich...

...

eine Elfe mit Pollenallergie, die Pflanzen hasst... amüsant... wirklich...

...

aber...

...

naja...

...

Muss es den wirklich sein, dass gut 30% Prozent des Dorfes aus solchen Chars besteht? Drows die um Verständnis und etwas Liebe bitten, gibts ja schon im Dutzend billiger. Da hat man ja echt den Eindruck, dass irgendwo ein riesiges Unterreich existiert in denen lauter einsame Drowköniginnen und Priesterinnen verängstigt: "Sklaven? Huhu? Wo seid ihr?" in völlig leere riesige Hallen rufen... Die tun mir wirklich leid... Man kann ja mal nen unabhängigen oder auch guten Drow lesen, weil man vieleicht eine kleine Überdosis an Salvatore-Romanen getankt hat... Aber wo ist denn die Einzigartigkeit? Die wäre da, wenn ich den ersten Drowmann sehe, der sich mal wie einer aufführt... Einzigartige Normalität... wow!

...

naja...

....

ähäm...

...

jetzt gehts mir besser....

...

danke und tschüss ^^

PS: Über meine Verwunderung darüber warum Leute mit neuen Chars immernoch Elfen oder Dunkelfen nehmen, obwohl die (wie bei der Charerstellung deutlich sichtbar ist) sowieso schon hoffnungslos übervertreten sind, erzähle ich mal wann anders ;)

PPS: *runterguck* hm... das ist wohl der Beweis dafür, dass auch Götter gnadenlose Schleimer sein können :D

_________________
[CENTER]Wo rohe Kräfte sinnlos walten.[/CENTER] [CENTER]Wo blutges Fleisch hängt herab.[/CENTER] [CENTER]Dort singen Metzger von den alten[/CENTER] [CENTER]Zeiten, als es noch kein Hackfleisch gab.[/CENTER]


Zuletzt geändert von Broccius am Do 2. Feb 2006, 19:49, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2006, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 16:13
Beiträge: 1229
Wohnort: Leipzig
Danke! DAAANNNNKKKEEEEE! *Tränen in den Augen hat*

Endlich sagts mal einer...

Daumen hoch für Broccius! :D

_________________
Ein Admin sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins Wintertal zu treiben,
Und ewig zu binden.

Hans_der_Zweite: Lol haste gehört? Flo is gefeuert worden inner Bücherei! Er hat alle Bibeln in den Fantasy-Bereich einsortiert xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2006, 19:07 
Offline

Registriert: Fr 30. Sep 2005, 12:06
Beiträge: 37
So, dann bin ich mal wieder dran ^^

Es ist ja wirklich in ordnung das man nachdenkt und zum Schluss kommt, dass das hier RP in einer entfernt mittelalterähnlichen Zeit ist und dass dementsprechend die Umgangsformen anders sind (andrede mir "ihr" anstatt "sie" zum Bleistift)...

Aber man sollte sich auch immer bewusst sein, was man für einen Charakter spielt. Und was für eine Bildung und was für einen Umgang dieser Charakter hat. Kaum ein Ork/Goblin/Troll/Messerstecher/Barbar/Bordellangestellter wird Umgangsformen wie ein Edelmann haben und jeden gleich mit "ihr" anreden. Natürlich gibt es da ausnahmen, aber wenn zum Beispiel ein Zentaure (aktuelles Beispiel aus PM, bitte nicht übel nehmen ;) ) einen Ork mit "werter Ork" anspricht, oder beginnt mit der Wortwahl eines Philosophieprofessors nachzusinnen, kommt mir das doch arg spanisch vor. Wenn man seit frühester Jugend nur Gegrunze oder (als schurke) handfeste Mundart um sich herum hatte, wird man anscheinend Gleichgestellte auch so ansprechen. Und ausserdem hat man dann auch kaum ein weitreichendes Vokabular.

Und zum Thema des Threads: *grml und wüt* seit einer woche fast nurnoch negative ereignisse im Wald und andauernd erniedrigt, irgendjemand hat mich verhext.

_________________
[CENTER]Wo rohe Kräfte sinnlos walten.[/CENTER] [CENTER]Wo blutges Fleisch hängt herab.[/CENTER] [CENTER]Dort singen Metzger von den alten[/CENTER] [CENTER]Zeiten, als es noch kein Hackfleisch gab.[/CENTER]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2009, 12:50 
Hach ja, gibt Tage da mag ich den Thread irgendwie mal wieder beleben, grad da es aktuell etwas zugeht auf Wintertal und ich mich fragen muss warum man denn unbedingt eine Dunkelelfe spielen muss wenn man dann eh mit der Rasse an sich nix gemeinsam hat.

Ich mache mir ja auch keinen Ork um dann eigentlich eine Fae spielen zu wollen. *Sfz*

Ich mein ich hab auch mal ne Drow gespielt die nicht ganz in der Norm war vom aussehen her, das war zu meiner RP Anfangs Zeit und die wollte aber unbedingt eingegliedert werden und hat auch nachher bei der Göttin vorgestanden um auch das Aussehen einer richtigen Drow zu erhalten ... ist auch nicht schlehct wenn man seinem Char die eigene Marke einhaucht irgendwie aber warum nicht ne Elfe spielen wenn ich garnicht vor habe einen dunklen Char zu spielen?

Als richtiger Drow Spieler kommt man sich da ja nun schon etwas verloren vor, in der Gilde ist nicht wirklich was los weil gut 80 Prozent der befindlichen Drows auf WT nicht darin sind und dazu auch keinen Sinn sehen weil sie ja "anders" sind. Das macht WT wieder mal zu einer Schnittstelle von "Andersartigen" Chars die sich hier sammeln. Klar ist es schön wenn man auf anderen Servern spielen kann was man mag und schreibt wie man will aber manchmal hab ich das Gefühl viele mögen garnicht einsehen das das hier ein Story Server ist und sich bei den Rassen auch irgendwas gedacht wurde ...

Ich find es toll wenn auf Wintertal mal wieder was los ist, so ist es nicht, bin ja selber schon lange dabei aber wozu ein Story Server sein wenn eh alle ihr eigenes DIng durchziehen und sich an nix halten ._.

Noch dazu setzt sich keiner wirklich mit dem Talent System auseinander xDD
So viele Dinge die aufgeschrieben werden in Profl und Bio, die der Char aber nach Talent System garnicht kann ... naja ._. was solls


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2009, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2005, 19:19
Beiträge: 119
Wohnort: Schweiz
Ich kann da zwar nicht ganz mitreden in Charakter-Hinsicht, aber ich denke dazu lässt sich sagen, dass es wohl immer in kleinem Masse so ist, dass Leute sich in Wintertal nicht auskennen. Kommen jetzt ganz viele Leute die ganz viele Ideen haben, die nicht zu Wintertal zu passen scheinen, fällt es nun einmal mehr auf - und vor allem negativer auf. ;) Warum die Dunkelelfen gerade so beliebt sind ist mir ebenfalls schleierhaft, aber wenn ich die Biographien teilweise lese dann scheinen die Personen dahinter schon längere Zeit als solche/r Dunkelelf/Dunkelelfe gespielt zu haben auf einem Server, der gegen die Art und Weise nichts einzuwenden hatte. Ich denke bis zu einem gewissen Grad sind einem da die Hände gebunden, weil das nicht mit Wintertal und der Ansicht unserer Drow zusammenhängt sondern einfach auf "Andere Länder, andere Sitten" basiert. Und was dann ein "richtiger" oder ein "falscher" Drow ist, wäre auch schwer zu sagen.

Punktum, da kann man nur hinweisen und ein genaues Auge darauf werfen. Dass Du als jetztige Gildenführerin nicht begeistert bist, verstehe ich durchaus. Wer weiss. Vielleicht lässt sich der eine oder andere bekehren - mit einem richtigen Drow. Und ich finde, seit Du da bist hat es beängstigend viele Drow gegeben, die sich dann auch anschliessen oder so ausgespielt werden - spontan fallen mir da auch schon 3 oder 4 Charaktere ein und das ist beachtlich, bedenkt man die Situation vorher. ;) Das Engelsprotektorat bleibt wachsam :P

In diesem Sinne nen Gruss
Asvatorte äh Asvatharte ;D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2009, 20:31 
Offline

Registriert: Do 12. Nov 2009, 20:03
Beiträge: 3
*mich mal beteilige, da ich wohl auch gemeint bin*

Also ich muss ganz ehrlich sein. Um das mal zu loszuwerden, denn besonders Willkommen fühle ich mich nicht. Ich bin hierhergekommen, weil ich hörte, der Server ist einzigartig. Was er auch ist. Und es gibt ein paar Dinge, die ich nicht verkehrt finde. Aber.. dass man hier willkommen geheißen wird, ist irgendwie nicht geschehen.

Doch wie war das mit eingefleischter Drowspieler. Nun erstmal sollte man schon wissen, dass Drow in der Mehrzahl auch Drow heißt. Was dann die gute Seite betrifft. Beziehungsweise andere Seiten. Es gibt explizit zwei Gegner von der ursprünglichen Drowgöttin. Die ja so direkt hier nicht gegeben ist. Beides Kinder von ihr und dennoch stehen sie nicht auf derselben Seite. Und es gibt nicht nur den Einheitsschmaus. Es gibt nichtmal immer nur herzensgute Elfen. In jedem Rollenspiel. Welches auch immer. Und nicht nur LoGD gibt es auch dämonische Paktierer, die Elfen sind. Soll alles vorkommen.

Meine Drow für ihren Teil musste ich nun schon kastrieren. Was halbwegs machbar war. Mir aber nicht wirklich in den Kram passt und dennoch versuche ich mich anzupassen, eben weil ich denke es kann auch schöne Seiten hier geben. Ich kenne den Server nicht wirklich. Geb ich offen zu, aber wie soll ich das nach ein paar Tagen auch. Man muss sich halt erst anmelden, um dann ein paar Dinge zu erfahren.

Doch wenn man sich so umschaut, dann wird man von allen Seiten komisch beäugt, weil man eben nicht den Einheitsschmaus spielt. Weißt jemand, mit wem die Göttin vorher zusammen war? Ich meine wenn schon von Salvatore gesprochen wird. Der auch nur aufgeschrieben hat und in eine hübsche Geschichte verpackt hat. Die Regeln dazu sind nunmal von einem RPG. Diese gibt es hier nicht, das ist mir klar.

Damit kann ich mich noch abfinden. Nunja, aber ich dachte jeder Server freut sich über neue Spieler. Da lag ich wohl ein wenig falsch.

Meine zwei Cent dazu.

Nehmts mir nicht übel. Aber ich versuche nur meinen bald 4 Jahre alten Char zu verteidigen. Denn ich fühle mich persönlich angegriffen.

LG Robin Baenre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2009, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2005, 19:19
Beiträge: 119
Wohnort: Schweiz
Im Grunde genommen war mein Post eher neutral gemeint, sprich dass es Leute gibt, die andere Ansichten von Drow haben, die nicht unbedingt mit denjenigen hier in Wintertal übereinstimmen. Deswegen ist aber keine der beiden Varianten zwingend falsch. Zum Thema Willkommen heissen lässt sich sagen, dass es nicht unbedingt daran liegt, dass Du es bist oder auch andere Spieler, die sich nun in Wintertal eingefunden haben... es herrschen hier nur strenge Regeln, die es mitunter schwierig machen, einen Charakter 1:1 zu übernehmen. In deinem Fall scheint das zuzutreffen, allerdings habe ich auch dich damit angesprochen, was neue Ideen und eine Dunkelelfe, die schon lange so gespielt wird.

Zum Thema Göttin gibt es auch hier eine Entsprechung der allgemein gesehenen Götter der Drow. Ich hoffe, ich liege recht in der Annahme, dass Du dich auf Lloth und Eilistrae (und noch jemanden, der mir nicht bekannt ist) beziehst, denn wie gesagt... ich habe in meiner RP-Laufbahn keinen Drow gespielt und kenne mich nur mit den wintertal'schen Regeln aus (und nicht mit Salvatore). Es gibt auch hier eine Entsprechung für die dunkle Göttin, Du kannst, solltest Du davon noch nichts gehört haben, in der Wiki nachlesen unter "Demorga". Allerdings gibt es keine Entsprechung für eine, wie Du es nennst, Gegner der Drowgöttin an sich. Also ist die Drow-Gesellschaft auch nicht gespalten (ausser vielleicht die geheimen Malakay-Anbeter...). Wenn Du nun die helle Gesinnung ausspielst, dann bedeutet das, dass Du einem der Lichtgötter folgst und das ist hier immer schwierig. Auch über sie lässt sich einiges nachlesen. Es ist nicht unmöglich, aber ich denke die Richtlinien wurden dir schon mitgeteilt.

Ich für meinen Teil wollte niemanden persönlich angreifen. Aber es ist schon wahr, dass man hier in Wintertal einen Charakter wie deinen schwieriger ausspielen kann als an einem anderen Ort, wo Du ihn bisher vier Jahre gut so spielen konntest. Das hängt nicht nur mit dem Charakter zusammen, sondern auch mit den Leuten, muss ich sagen. Hier wurden schon so viele Dunkelelfen gespielt, die nicht "Einheitsschmaus" waren, dass es oft eher speziell ist, spielt man einen "Einheitsschmaus"-Drow.

Freuen tue ich mich. Aber ich denke es braucht Kooperation auf beiden Seiten und nicht so direktes Angehen, sondern Geduld. Du bist neu hier, das ist in Ordnung, lass dir Zeit, aber lass dir auch dabei Zeit, dir deine Meinung von den Leuten hier zu bilden ;) So wie wir uns auch diese Zeit nehmen sollten. Das war schon immer so, seit ich hier 2005 begonnen habe.

In dem Sinne nen weiteren Gruss,
Asvatorte ;D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2009, 23:30 
So ich kopiere gern nochmal worum es in diesem Thread geht ;)

Zitat:
Sooo.... es kommt spät, aber so ein Thread muss einfach in jedes Forum rein

Dieser Thread ist eine art "Speakers Corner"... Leute (teilweise nur mit Hemd und Unterhose bekleidet) können sich einfach hinstellen und sich jeden Frust von der Seele reden. Allzu ernst zu nehmen ist das hier bitte nicht, denn jeder Meckerer ist herzlich eingeladen maßlos zu übertreiben und zu den ärgsten Stilmitteln zu greifen. *gg*


Ich habe auch allgemein geschrieben und nicht auf deinen Charackter bezogen, mit leben muss ich eh das es deinen Char gibt ... das Problem tritt nur bei einem auf und plötzlich haben wir an einem Tag allein 5 neue Dunkelelfen die aber alle irgendwie "anders" sind. Wo da der Sinn der Rasse eigentlich noch ist, ist fraglich und wir hatten schon Zeiten hier wo wir die Rasse zu gemacht haben und es Dunkelelfen nurnoch als SOnderrasse auf Anfrage gab, für die die sich auch an der Story des Servers beteiligen möchten mit der Rasse wie sie ist und nicht anders.

Ich mein momentan kommt man sich als normale Drow vor wie nen Aussenseiter und das ist nicht Sinn der Sache. MIr ist klar das ich mir einen Char den ich so lange hab nicht verderben lassen möchte aber es gibt Chars die kann man auf einem Server spielen und auf anderen wieder nicht. Du kannst hier ja auch keinen Dämon, Vamp, Werwolf oder Engel auch einfach so erstellen, was du auf anderen Servern kannst wie du lustig bist und soviele du magst.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2009, 00:32 
Offline

Registriert: Do 12. Nov 2009, 20:03
Beiträge: 3
Oh man.

Ich kenne strenge Server nur zu gut, aber das hier übersteigt alle meine Vorstellungskraft. Soeben bin ich Strenge begegnet, wobei die Strenge ein Widerspruch an sich ist. Wie soll man da was ernst nehmen?

Ich meine das sowas in Ehren gehalten wird. Ok! Aber was ist euch auf dem Server passiert, dass ihr so ausartet?

Ich werde von allen Seiten nur behandelt wie ein Schwerverbrecher. Und da soll man als Neuling Ruhe beweisen. Recht schwer, findet ihr nicht? Ich meine, gerade weil ich es erst kennenlernen muss. Sollte man sich sowas überlegen. Aber wie soll ich in Ruhe, geschweige denn mich reinfuchsen. Ich weiß so einiges nicht und dennoch versuche ich immer mein Bestes, dass zu widerlegen.

Also Leute es fällt mir schwer hier noch neutral zu antworten. Ich lass es lieber.

Tut mir leid, wenn ihr auch einen Teil abbekommen habt, der nicht euch galt.

Also dann. *winks*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2009, 10:54 
Also ich für meinen Teil hab das ganze echt nicht böse gemeint aber du musst dich auch mal in die Lage des Servers versetzen, die Leute die hier schon Jahre spielen oder das ganze Ding mit entwickelt haben ^^

Meiner Seits herzlich woíllkommen an alle die hier neu angefangen haben aber es wäre mir auch lieb wenn man sich als neuer Spieler die Regeln durchliest oder sich auch mit dem Talent System beschäftigt ... da es hier nun doch schon bissl ins Pen & Paper rutscht und man hier alles Fertigkeiten Staten muss um sie RP mässig ausspielen zu dürfen. Wie Essen machen, Sprinten oder Feuer entfachen und so sieht es auch mit den magischen und Kämpferischen Fertigkeiten aus, da es hier auf jeden Fall verhindert werden soll das es übermächtige Chars gibt ausser der Sonderrassenführungen.

Momentan musst du verstehen das es für mich aussieht als würden lauter Leute hier hin rutschen die sich alle schon kennen und ihr Ding durchziehen wollen und das find ich schade. Wir sind ne echt starke Community und jeder kennt hier auch jeden und wir nehmen auch jeden immer gern auf wenn wir das Gefühl haben die möchten das auch. Ich seh allerdings das ihr mit euren Chars momentan kommt und untereinander spielt weil eure Chars sich auch schon kennen untereinander und das find ich schade irgendwie ... warum dann nicht neue Chars entwerfen und sich einfach ins kalte Wasser werfen? Auf einem neuen Server auch eine neue geschichte anfangen?
Und wenn es Probleme gibt dann schreib es ins Forum, wenn dich was nervt oder du dich ungerecht behandelt fühlst und man redet darüber. Wir sind wirklich streng was Namen angeht und auch Bilder oder halt Char Konzepte und so Sachen wie CS aber bisher sind wir hier alle wunderbar damit klar gekommen und der Server hat sich sehr gut entwickelt wie Xelha scher auch bestätigen kann ;) All die Jahre xDD

Es steht aber fest das keine Namen benutzt werden dürfen die aus irgendwelchen anderen Rollenspielen oder Büchern stammen wie Drizzt oder der Bibel, keine Englischen Namen so weit es geht oder Asiatische, ebenso bei Bildern, Fotos sind erlaubt aber keien neuzeitigen Dinge darauf oder wiederrum asiatische Männer und Frauen. CS ist mit dem Bürgerrecht verknüpft und was die Chars angeht so haben wir die Wiki mit Leitfaden für alle Rassen als auch Unterrassen an die sich alle hier halten müssen und wenn nicht gibt es eben die Regel von 2 DinA 4 Seiten erläuterte Biografie warum der Char nun anders ist als die anderen und das muss logisch sein.
Wir Mods und auch der Admin, sind dafür da immer wieder aufzupassen das sich alle an die Regeln halten und das heißt wenn einer aus der Reihe springt und wir es durchgehen lassen, es demnächst der nächste macht und dann fragt wieso er ärger bekommt wenn der das aber durfte. Wir sind 4 Leute im Team momentan und verfolgen das RP, schauen die Bios nach und achten auf das Talent System. Uns unterlaufen Fehler, wir sind auch nur Menschen aber bisher hatten wir auch immer ein gutes Spielklima mit Events und lustigen als auch traurigen Ereignissen in WT.

Sei uns nicht böse aber versetz dich mal in unsere Lage und frag dich wie das für uns aussieht T_T


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2009, 14:06 
Offline

Registriert: Mi 11. Nov 2009, 10:05
Beiträge: 5
Wenn ich hier noch meine - zugegebenermaßen wenig fachmännische - Meinung einwerfen dürfte...

Das herzliche Willkommen nehme ich als Spieler des Chars, der ständig auf der Abschussliste von Eisdrachen und Skelettformationen steht, gerne an.^^

Zum Thema der Charakternamenwahlregulierung (wunderbares Wort): Diese ist natürlich sinnvoll und auch von anderen Servern bekannt, aber sie zielt doch vor allem auf die Verhinderung der Aufnahme von Namen, die im menschlichen Kopf sehr vorgefestigt sind und weiter auf das Verhindern von damit übernommenen Rollen. Also, dass man sich nicht Jesus nennen sollte um dann einen bärtigen Sandalenträger zu spielen, der einen Gefallensbonus bei Ramius sein Eigen nennt. Soetwas in der Art. Doch schön klingenden Nebenfiguren könnte man sicher eine Ausnahme machen? Denn es erscheint mir so, als gäbe es eine Vielzahl von Namen in IRGENDWELCHEN Büchern, Schriften, Spielen, weiß der Rabe was. Das ein Spieler (oder auch ein Admin) bei der Namenswahl nicht alle Bücher kennt, ist da doch klar. Und selbst wenn, unbekannte Namen lösen beim gemeinen Leser nicht unbedingt sofort eine Assoziation aus, diese Gefahr ist dann gebannt. Wenn man natürlich in der Namenswahlerklärung angibt, dass das der frühere Name einer Göttin ist, dann hat man natürlich auch mal Pech...^^

Ich halte die Regel, sowas im Allgemeinen nicht zuzulassen für durchaus sinnvoll, finde aber, man sollte nicht IMMER darauf beharren. Schon allein, weil es wegen der Fülle der unbekannten Schriften gar nicht fehlerfrei praktikabel ist. So hab ich ja auch nichts gegen einen Weltengott Abraxas, nur weil der Name mich an einen Vampir aus Vampires Dawn und an den Raben der kleinen Hexe (wunderbare Kinderlektüre) denken lässt - wäre ja auch doof. Und so habe ich auch nichts gegen einen Char namens Avienda, obwohl der mich ans Rad der Zeit denken lässt und dort mit einem H mehr sogar eine Hauptfigur ist.

Ich bin recht strenge Serverbetreuung gewöhnt und muss euch auch sagen, das ist mir viel lieber, als wenn der Server durch lasche Hand zugrunde geht oder verwahrlost. Mein Beispiel soll nur zeigen, dass es nicht immer möglich oder sinnvoll ist, eine starre Regel einzuhalten.

Inwiefern euch dieser Post nützlich erscheint, bleibt euch überlassen. Ich wollte die Gemüter eher abkühlen als wieder aufheizen. Den geistigen Feuerlöscher stelle ich mal hier hin. So. Da steht er.


Es grüßt Maerlyn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2009, 14:40 
Offline

Registriert: Do 12. Nov 2009, 20:03
Beiträge: 3
*Feuerlöscher mal in die Hand nehm* *versuche zu löschen*

So..nun nochmal. Danke für ein Willkommen. =)

Schade das es so ausartet. Ich werde mich nicht weiter dazu äußern. Wir würden womöglich aneinander vorbeireden. Denn wie ich dem Post entnehme hast du nicht alles verstanden, was ich meinte. Wir werden sehen, was weiter passiert.

Also dann..

*winks*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2009, 17:52 
Offline

Registriert: Di 10. Nov 2009, 19:15
Beiträge: 3
Ein paar Worte auch von mir, die eventuell ein paar Hintergründe erleuchten.

1. Ja, ein paar Spielen kennen sich untereinander, und auch die Chars kennen sich von einem anderen Server, der geschlossen wurde. Jedoch muss ich verneinen, dass wir nur nach Wintertal gekommen sins um 'unser' Ding durchzuziehen. Ich für meinen Teil bin hier um meinen Char weiterleben zu lassen, die alten Kontakte halte ich dabei natürlich aufrecht, aber ich bin vor allem auch an neuen Kontakten interessiert. Ich bin hier um RP zu machen, unter den Begebenheiten, welche der Server bietet. Sei es mit den bekannten Chars oder eben wie geschrieben, sehr gerne auch mit anderen.

2. Danke auch von meiner Seite für das Willkommen. Jedoch möchte ich auch eine kleine Sache dazu sagen, warum wir uns entschieden haben unsere Chars zum Teil fortzuführen. Ich denke ich spreche damit für jene Personen, welche ich selber kenne und welche mit nach Wintertal gekommen sind: Ich liebe meinen Char, ich möchte diesen einfach auch nicht verlieren. Aus diesem Grund, der Entschluss sein Leben in Wintertal fortzusetzen. Ich habe ihm leben eingehaucht und möchte ihn einfach nicht sterben lassen. Ein neuer Char wäre möglich, aber nur als Zweitchar. Jedenfalls für mich. Ich denke die Beweggründe der anderen sind da ähnlicher Natur, warum sie die Chars ebenso fortsetzen. Es hängen halt mehrere Jahre Zeit, Liebe und RP mit den Chars zusammen, die möchte man nicht einfach aufgeben.

3. Kann ich deine/eure Einstellung nachvollziehen und verstehen, weiterhin finde ich die Strenge des Servers nicht schlecht in gewissen Belangen. Bin soetwas ja auch schon gewöhnt =)) Jedoch ist es halt in gewissen Belangen nicht leicht, wenn ein Char halt glaubwürdig viel erlebt hat und deswegen etwas anders 'tickt'. So wird der Char eben in Wintertal es nicht so leicht haben, aber dazu ist doch Rollenspiel da - für Konflikte und einfach für das Leben der Chars und da kann nicht jeder gleich sein. Wobei ich natürlich auch verstehen kann, wenn es frustet wenn eine Mehrzahl der Chars aus der Reihe tanzt, wie ich aber dem Post von Threadersteller entnehmen kann ist dies nicht erst seit unserem Auftreten der Fall. Und bei uns ist es gewiss auch nicht bei jedem Char so. ;) Wegen der Namensgebung sehe ich es ähnlich wie Maerlyn, weswegen ich zu diesem Thema mich nicht weiter auslassen werde. ;)

4. Wurde uns Wintertal empfohlen, weil der Server eben nicht so ist, wie fast jeder andere. Aus diesem Grund die Entscheidung hier das Leben unserer Chars fortzusetzen und ich persönlich mag den Server, die Art und Umsetzung und zum Teil eben auch die Strenge. Doch das Talentsystem finde ich genial =)) Deswegen war dies bei mir auch das Erste, an was ich mich gesetzt habe. Wollte meinen Char dort formen bevor ich mich an die Bio setze, da er ja nun doch einige Jahre schon Erfahrungen hat sammeln dürfen und ich natürlich Regelkonform - Talentsystem, Bio und RP parallel zueinander laufen lassen möchte.

5. Hoffe ich, dass nun auch unsere Beweggründe etwas beleuchtet werden konnten und ihr uns auch etwas versteht, so wie ich euch auch verstehen kann. Weiterhin hoffe ich auf eine schöne und RP-reiche Zeit in Wintertal - auch mit den eingestammten Wintertalern =)) Auf ein ereignisreiches Miteinander.

Es grüßt
Cyrano


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2009, 21:34 
Also meine Lieben XDD

Ich wollt eigentlich nicht so eine Mega Diskusion vom Stapel brechen mit der Sache. Sehen wir was passiert und wie sich das ganze weiter entwickelt.

Aber zu der Sachemit dem Eisdrachen oder den Skelettkriegern ... das ist keinesfalls auf dich abgezielt gewesen mit deinem Char, sondern da hätte jeder Char hingehen können und es wäre ihm das passiert. Denn es gibt Orte aus der Vergangenheit in Wintertal wo Events gelaufen sind und daher in dem Dorf dahinten die Eisdrachen rumfegen und in dem Tunnelsystem der Nekropole es in die Anderwelt geht und da nicht nur Skelettkrieger rumlaufen sondern später auch Zyklopen Liche etc ... böser Ort ganz ehrlich ^^''

Naja werden wir sehen wie das ganze weiter geht aber seit auch nicht böse wenn ihr das ein oder andere mal Post bekommen könntet wenn wir euch auf etwas aufmerksam machen müssen, denn neu seid ihr das müsst ihr zugeben und da wird auch einiges auch noch nicht in eurem Wissen liegen.

Wird niemand von und es darauf anlegen eure Chars ein vorzeitiges Ende zu schenken aber es kann auch hart in WT zugehen wie ich auch immer wieder feststellen muss

Dahin verbleib ich nochmal mit einem WIllkommen an alle Neuen und viel Spass am Spiel ^^

MfG
hinter Jharo etc


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Mecker-Thread
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2009, 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 16:13
Beiträge: 1229
Wohnort: Leipzig
Meine Güte, da ist man mal 2 Tage eingespannt und schon entwickelt sich hier ein Roman.

Zuerst möchte ich darauf aufmerksam machen, dass die ersten Beiträge dieses Threads bereits 4 Jahre alt sind. (!) Das gewährt vielleicht auch einen kleinen Einblick wie lange wir uns hier schon mit diesem Thema rumschlagen. ;)

Aber das nur mal so nebenbei, zum eigentlichen Thema:

Ich finde das ganze Problem hier nun etwas unnötig und überstürzt muss ich sagen. Ja es gab eine Welle von neuen Chars (bzw. neuen Spielern). Bei nahezu jedem neuen Spieler haben wir das Problem, dass dieser ersteinmal die Regeln und die Wiki ignoriert und auf Geratewohl los spielt. Um ehrlich zu sein würd ich das auch so machen. Wintertal ist nicht gerade einsteigerfreundlich und es dauert bis man lernt wie, salopp gesagt, der Hase läuft.

@Alte Spieler:
Von den "unüblichen" Chars ist meines Wissens nach keiner entgültig zum Spielen frei gegeben. Bei einem wurde bereits die Rasse geändert, bei einem Weiteren muss ich noch die 2 A4 Seiten Hintergrundgeschichte prüfen. Also würd ich in der Hinsicht erstmal keine Panik haben. Es wird sich mit der Zeit alles Einrenken. Und sollte doch ein schwarzes Schaf durchgeschlüpft sein, wird man das auch noch früher oder später in seine Schranken weisen.

@Neue Spieler:
Willkommen in Wintertal! :mrgreen:
Naja Spaß beiseite, wie man leicht merkt, ist das Thema "unübliche Chars" hier ein heikles Thema. Es passiert wirklich regelmäßig, dass neue Spieler auf den Server kommen und zum Teil recht verquere Sachen spielen. Darum verdrehen alteingesessene Spieler inzwischen nur noch die Augen, wenn sie wieder mal so einen Char sehen und ich bin mir sicher, wenn ihr schon eine Weile hier wärt, würde es Euch auch so gehen. ;)

Wahrscheinlich ist auch die Tatsache das nun geschlossen "Frischfleisch" auf den Server gekommen ist, ein Grund für Einige Euch argwöhnisch zu beäugen. Hier treffen nun sozusagen zwei Communities auf einander, die sich kaum kennen. Finde ich nun aber für den Anfang alles nicht weiter tragisch, weil ich auch nun nicht den Eindruck habe, dass die neuen und die alten nur untereinander spielen würden.

Was allerdings klar ist: Das Migrieren von Chars wird kaum ohne Probleme machbar sein. Entweder der Name passt nicht, die Geschichte des Charakters passt nicht in die Hintergrundgeschichte Wintertals, oder die möglichen Talente entsprechen nicht denen, die der Charakter auf einem anderen Server hatte. Damit muss man bei einem Serverwechsel einfach leben. Soweit ich das mitbekommen habe, läuft die Integration da allerdings recht gut und auch die Spieler der betroffenen Charaktere haben sich kooperationswillig gezeigt. Das gab es in der Vergangenheit auch schon anders.

Xelha und Maerlyn haben da eigentlich im Großen und Ganzen recht vernünftige Sachen gesagt, denen ich mich nur anschließen kann. Nehmt es locker und geht es ruhig an. Hier treffen gerade zwei Welten aufeinander und beide Seiten müssen sich da nun etwas entgegen kommen. Dass wir nun nicht einfach die Regeln von Wintertal umschreiben können ist klar, aber auch dass neue Spieler Zeit brauchen um sich zu orientieren sollte beachtet werden. Bei Fragen, Vorschlägen und Kritik helfen ich bzw. die Mods auf jeden Fall erstmal weiter.

Soweit mein Senf dazu.

P.S. Eins kann ich mir nun aber wirklich nicht verkneifen.
[Schlaukackmodus]
Die Mehrzahl von Drow ist Drows, sofern man das Wort eindeutscht. Da bekommt das Wörtchen nämlich ein Plural S. Nur im englischen bleibt die Mehrzahl unverändert. :mrgreen:
[/Schlaukackmodus]
Sorry, musste sein, hehe.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson. Stone textures by Patty Herford.
With special thanks to RuneVillage