Wintertal

Das Forum zum Rollenspiel-Server
Aktuelle Zeit: Do 16. Sep 2021, 22:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Diebesbande & Misuria
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2006, 04:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 16:13
Beiträge: 1229
Wohnort: Leipzig
Dorfplatz:

Messerstecher Knut erscheint in einer dunklen Gasse. Wärend er, an die Mauer gedrückt, über den Platz sieht zischt er seinen Begleitern zu: "Iche 'abe gesagt.. gleich schneiden die Mädchen ab die Beine und Zunge.. Danne wir 'aben keine Problema.. Aber neine.. jetze wir suche überall..."

Strauchdieb Falo drückt sich an ihm vorbei und luggt in die Gasse, seinen Schlapphut mit einer Hand festhalten. Kehlig flüstert er: "Hald deene Klappe Knut! Wenn ma se verstümmln nütze uns nix mehr."

Fallensteller Jack steht hinter Knut und Falo, stellt sich auf die Zehnspitzen um was sehen zu können, flüstert heiser: "Hmm recht hatta der Chef, jojo!" nickt dabei energisch.

Bauernmädchen Misuria streicht mit dem flachen Hand liebevoll über ihren an der Hüfte festgebundenen Beutel, lächelt sanft in Gedanken versunken

Messerstecher Knut späht weiter umher. "Iste große Unsinne.. Schicken erst die eine Bein, dann schicken die andere Bein, wenn immer noch nicht zahle, schicke Zunge..dann Finger..Mädel mache keine Ärger..Wire könne.." Plötzlich hällt er inne. "Da..an die Brunne'."

Strauchdieb Falo schlägt mit dem nutzlosen und krummen stöckchen in seine Hand auf Knuts Schädel:"Klappe haltn! Wir wolln se verkufn und ned schlachtn!" Er guckt zum Brunnen und nickt:"Sehr jut".

Fallensteller Jack kann immer noch nicht richtig auf den Platz sehen und hopst etwas hinter den Beiden."Hmm jojo, verkaufen!", bleibt stehen als sich sein Dolch löst und klirrend zu Boden fällt. Fallensteller Jack bückt sich ganz schnell und haut mit dem Kopf gegen Falo der immer noch vor ihm steht. "Oh, tschuldige Chef.", heb den Dolch schnell auf.

Bauernmädchen Misuria summt versonnen vor sich hin und starrt den Tropfen nach die auf den Boden sinken , streicht mit der Hand durchs Haar, sich keiner Gefahr bewusst.

Messerstecher Knut knurrt: "Iche noche nie verstanden wieso nichte verkaufe in handliche Portiona.." Er zieht geschickt seine zwei Dolche, den Blick auf das Mädchen. Nur mit Mühe beherrscht er sich, einen an Jack auszuprobieren wegen dessen Ungeschick.

Strauchdieb Falo stolpert fast aus der Gasse mitten auf den Platz und fängt sich grade noch ab. Das Stöckchen wird über Jacks Kopf gezogen: "Depp! Also jut, Jungs..." er lugt zum Brunnen: "Wir schnappen se uns uff dree. Ihr wisst schon, dat Ding zwischen zwo und fünf. Jut?"

Bauer Flar kommt auf den Platz... er sieth sich um, dann lenkt er seine Schritte zur Kneipe, wo er sich auf der Veranda niederlässt.

Fallensteller Jack reibt sich den Kopf an der Stelle wo das Stöckchen getroffen hat. "Aua Chef!", nickt dann aber, den Dolch in der Hand, bereit. " Auf drei, jojo!"

Bauernmädchen Misuria streicht mit dem Fuß leicht über den schnee und seufzt.

Strauchdieb Falo guckt zweifelnd zu den beiden und nickt: "Jut." Er lässt den Hut los und greift nach seinem Säbel. Natürlich fliegt ersterer vom Wind getrieben quer über den Platz: "Kaggä..." Fluchend schleicht er los und flüstert: "Eens.."

Fallensteller Jack beeilt sich hinterher zu kommen, sucht dabei nach seiner zweiten Waffe im Umhang, verfängt sich total darin und bleibt fuchtelnd stehen.

Messerstecher Knut schleicht weiter, setzt sich bald ab und bewegt sich hinter den Brunnen damit sie Misuria einkreisen können.

Bauernmädchen Misuria sieht verwundert einen Hut vorbei fliegen und blickt in die Richtung aus der er zu kommen schien. Erstarrt bei dem Anblick der Ganoven.

Strauchdieb Falo guckt einen Moment lang direkt in die Augen von Misura und fuchtelt auf einmal laut rufend mit seinem holzstöckchen: "Dree! Schnappt se euch, wa?"

Fallensteller Jack schaft es endlich sich aus dem Umhang zu befreien, läst dabei wieder den Dolch fallen, zieht ein übergrosses Messer, löst zusätlich eine seiner Fangschlingen und eilt auf Misuria zu. "Har ... hab se gleich Chef!, lockert die Schlinge und hebt das grosse Messer.

Messerstecher Knut schaut verwundert nach hinten. "Dreie? Hate doch noch gar nicht sweie und viere gesgt.." Dann sieht er das sie bemerkt sind, flucht in
einer südlich klingenden Sprache und läuft.

Bauernmädchen Misuria bemerkt wie ihre Beine bei dem Anblick zittern, fasst sich wieder und versucht in Richtung Garten zu fliehen.

Strauchdieb Falo wedelt weiter wie wild mit seinem Stöckchen in der Luft und setzt ihr nach: "Halt Missi! Det hat doch keenen Zweck!"

Fallensteller Jack ändert schliddernd seine Richtung, Misuria hinterher, schüttelt drohend die Hand mit dem grossen Messer: "Stopp hat der Chefe gesagt Missi!",
rutscht auf dem glatten Schnee aus und kracht auf den Boden, flucht: [I]"Verdammt!"


Messerstecher Knut verzichtet darauf, Drohungen zu brüllen, knurrt nur nochmal: "Beine ab,iche 'abe gesagt.." Dann ändert er eilig die Richtung, der Fliehenden nach. Unterwegs hüfpt er über Jack.

Bauernmädchen Misuria verschwindet schnell im Garten bevor ihre Verfolger sie zu greifen bekommen.

Strauchdieb Falo sieht sich gar nicht nach den beiden um und schliddert selber in den Garten, über die Schulter keift er: "Klappe haltn Knut!, und ist weg.

Messerstecher Knut verschwindet kurz nach Falo im Garten, zischt ihm einen weiteren südländischen Fluch zu.

Fallensteller Jack sieht Knut hinterher der über ihn hinweghüpft, rappelt sich dann auf, zieht den Mantel zurecht und rennt hinter Falo her. "Ah, langsam

Chefe!"
, beeilt sich lieber.



Garten:


[EP] Major Misa sagt: "Mir geht es gut...danke der Nachfrage."

[CdN] Major Alexis nickt leicht. "Das freut mich."

Bauernmädchen Misuria rennt an den beiden gehezt vorbei, mit angstvollen Augen ein Versteck suchend , lenkt ihre Schritte gen alter Eiche.

[EP] Major Misa blickt der Elfe hinterher und fragt sich, warum sie so vorbei gehezt ist.

[CdN] Major Alexis sieht der Elfe überrascht nach.

Strauchdieb Falo stürmt, den krummen Stock weiter schwingend, durch das Tor und kommt schliddernd zum stehen, stoppt schließlich am ersten baum: "Kaggä... Jungs wo seid ihr?"

[CdN] Major Alexis blickt den Neuankömmling finster an.

[EP] Major Misa blickt zu dem Fremden.

Messerstecher Knut läuft Falo hinterher, saust an ihm vorbei ohne anzuhalten. Dabei wiegt er eines der Messer als ob er es werfen wolle: "Iste da entlange gelaufe!"

Fallensteller Jack läuft als letzter in den Garten, platzt mit voller Wucht gegen Falo. "Tschuldige Chefe!", zieht den Kopf ein, erwartet so die nächste Beule.

[CdN] Major Alexis 's Blick verfinstert sich immer mehr, fühlt sich ihrer Ruhe beraubt.

Strauchdieb Falo beachtet Jack, gar nicht sondern sieht zu den beiden Frauen. Er streicht sich sein spärliches Haupthaar glatt und zwinkert ihnen zu: "Zu euch kommen ma später, Missis, wa?" dann stürmt er Knut hinterher.

[CdN] Major Alexis wirft ihm einen Unheil verkündeten Blick nach.

[EP] Major Misa sieht ihnen stirnrunzelnt nach.

Fallensteller Jack hebt den Kopf wieder als kein Schlag kommt, guckt ebenfalls zu den beiden Frauen, grinst und greibt sich dabei über seinen schwarzen Bart. "Ah, ja Chefe hat recht, hübsche Missis!", winkt ihnen kurz, fast schüchtern und rennt dann Falo hinterher.

_________________
Ein Admin sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins Wintertal zu treiben,
Und ewig zu binden.

Hans_der_Zweite: Lol haste gehört? Flo is gefeuert worden inner Bücherei! Er hat alle Bibeln in den Fantasy-Bereich einsortiert xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2006, 04:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 16:13
Beiträge: 1229
Wohnort: Leipzig
Eiche:


Bauernmädchen Misuria kommt an der alten Eiche an , lehnt sich gegen den Baum und keucht , blickt gebannt auf ihre Fußspuren im schnee .oO(Oh nein .. sie

werden mich sicher finden ..)Oo.
Bauernmädchen Misuria versucht sich hinter dem Stamm der Eiche zu verstecken und krammt hastig in ihrem Beutel

Messerstecher Knut kommt hinterher gerannt, wirft das Messer das er eben noch in der Hand hatte. Gerade als Misuria um den Stamm ist bleibt es mit einem

'TACK' dort stecken, wo sie eben noch war.

Bauernmädchen Misuria krallt sich am Stamm fest .oO(Was soll ich tun .. hilfe ... )Oo. krammt weiter in dem Beutel, bis sie plötzlich auf den gewünschten

Gegenstand mit den Fingerspitzen stößt

Strauchdieb Falo stürmt hinter Knut nach, die Haare schon wieder unordentlich. Stock und Säbel schwingend guckt er sich um: Wo isse, Knut? Isse noch ganz?

Fallensteller Jack rennt, diesmal vorsichtiger auf Falo zu und bleibt knapp hinter ihm stehen dreht sich um seine eigene Achse, guckt sich um Wo ist sie

Chef? hält seine Schlinge bereit.

Messerstecher Knut deutet auf die Eiche. "Iste hinter die Bauma.. Habe verfehlte.."

Bauernmädchen Misuria erreicht mit der Hand endlich den Gegenstand und zieht einen roten Kristall langsam heraus, umschließt diesen mit einer Hand. Hält die

Luft an, abwartend und immernoch hinter >
Bauernmädchen Misuria der Eiche versteckt

Strauchdieb Falo sieht mit seinem noch guten Auge zur Eiche, während das Holzauge irgendwo anders hinguckt, und nickt: Jut Jungs... Knut links, Jack

rechts... er deutet nach rechts und links.

Fallensteller Jack nickt Aye Chefe geht los, natürlich in die falsche Richtung, nach links.

Messerstecher Knut geht ebenfals nach links, rennt dann genau mit Jack zusammen. "Idiota!" schimpft er, schiebt ihn unwirsch beiseite und geht weiter. Das

übrige Messer vor sich erhoben.

Strauchdieb Falo schüttelt den Kopf: Deppn und geht langsam richtung Eiche, vor Vorfreude mit den Holzzähnen klappernd.

Fallensteller Jack stolpert, von Knut geschubst, in die richtige Richtung, reibt sich kurz die Schulter und hebt sein Messer, macht ein grimmiges Gesicht und

geht weiter knurrt ein Harrrr

Bauernmädchen Misuria drückt den Kristall in ihrer Hand , erkennt einen kleinen Pfad, drückt sich von der Eiche ab und will darauf zu rennen

Messerstecher Knut sieht wie Misuria los läuft, sofort setzt er nach, bereit sie anzuspringen und zu fall zu bringen: "Wenn ische 'abe diche ich schneide ab

erst Zehen..dann Fuß..dann schenkel!"

Strauchdieb Falo bleibt stehen und sieht Knut zufrieden nickend an: Nix im Hirn aber ne jute Haltung... muss det südländische blut seen

Fallensteller Jack sieht wie die Missi flüchten will, läst das Messer fallen, zuckt kurz als es auf seinen Fuss fällt, nimmt dann die Fangschlinge hoch über

den Kopf und läst die grosse Schlaufe>
Fallensteller Jack kreisen, zielt auf die Missi Jarr hab dich gleich läst die Schlinge sausen und fängt ... Knut.

Messerstecher Knut springt gerade auf Misuria zu um sie umzuwerfen. Da fühlt er einen Ruck an seinem Hals und wird röchelnd nach hinten gerissen.

Bauernmädchen Misuria blickt starr gerade aus zum Pfad , das geschehen hinter ihr ignorierend und rennt eilig zum Tempel

Strauchdieb Falo blickt Misuria fluchend nach und wirft das krumme Stöckchen nach Jack: Ich globs ned... nei, du Pisskopp! ohne auf die beiden zu achten

stapft er ihr nach.

Fallensteller Jack hüpft gerade so zur Seite und weicht dem Stöckchen aus, zieht dabei allerdings an dem Seil der Schlinge, schaut erschrocken zu Knut

Ohoo... und eilt auf ihn zu.
Messerstecher Knut keucht nochmal als die Schlinge zugezogen wird und strampelt mit den Beinen. Schnell schneidet er die Schlinge durch und jappst nach

luft.

Fallensteller Jack sieht seine Schlinge nutzlos zu Boden fallen, denkt sich das es doch besser wäre nicht in Knuts nähe zu kommen Ayee murmelt er und läuft

zurück sein Messer holen, hebt >
Fallensteller Jack es auf und flitzt geschwind hinter Falo her.

Messerstecher Knut rappelt sich auf, rennt den beiden wackelig nach und reibt sich dabei den Hals.

_________________
Ein Admin sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins Wintertal zu treiben,
Und ewig zu binden.

Hans_der_Zweite: Lol haste gehört? Flo is gefeuert worden inner Bücherei! Er hat alle Bibeln in den Fantasy-Bereich einsortiert xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2006, 04:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 16:13
Beiträge: 1229
Wohnort: Leipzig
Gartentempel:

Bauernmädchen Misuria im Gartentempel angekommen blickt sie sich suchend um und flüchtet hinter den Altar

Strauchdieb Falo stapft mit dem Säbel in der Hand hinterher und folgt listig grinsend den Fussspuren während sein Holzauge den Himmel beobachtet: Put put

put, Missi! Komm, icke tu dir schon nix.

Bauernmädchen Misuria fixiert den rot schimmernden Kristall in ihrer Hand , schließt diese wieder .oO( Das ist meine einzigste möglichkeit.. wenn sie mich

hier wieder kriegen..)Oo.

Fallensteller Jack bremst ab und bleibt stehen, schaut zu Falo Wo isse Chefe? geht dann hinterher, wirft dabei einen ängstlichen Blick über die Schulter,

nach Knut schauend.

Messerstecher Knut kommt hinterher gestolpert. 2Dämliche Idiota..gehirn von tote Büffel..!" krächzt er und schlägt kräftig mit der Faust nach Jack. Dann geht

er gleich weiter, bestrebt seine>
Messerstecher Knut ..Wut an Misuria auszulassen. "Wo iste die Stück? Ich werde sie schneide in kleine Streife.."

Strauchdieb Falo zeigt mit dem Säbel richtung Altar: Das isse, de klene Missi, Jungs! Jetzt schnapp ma se uns! fies holzzähnegrinsend stapft er weiter.

Fallensteller Jack reibt sich das behaarte Kinn nach Knut´s Schlag murrt Aua! sieht dann zum Altar und kommt auf die geniale Idee laut brüllend drauf

zuzurennen Attackeeeeee! rennt >
Fallensteller Jack Messerschwingend um den Altar herum, versucht die Missi aufzuscheuchen.

Bauernmädchen Misuria springt panisch beim anblick ihres Angreifers auf und lässt dabei den Kristall in ihrer Hand fallen welcher in abertausende Stücke

zerberstet und eine Stichflamme erzeugt

[SR] Belial entspringt der Stichflamme des Kristalls. Mit gesengtem Kopf und gekreutzten Armen verharrt er einen Moment, dann hebt sich langsam der Kopf und

die glühenden Augen öffnen sich.

Messerstecher Knut tritt Misuria in den Weg, packt sie sofort grob am Arm und hält ihr dann das Messer vor die Nase. "Da iste ja die kleine Stücke.. Zeit für

mache kurze die Beine.."

Strauchdieb Falo bleibt, als er den Dämon sieht, da stehen wo es sich für einen guten anführer gehört. Hinter seinen Kameraden. Holzzähneklappernd zeigt er

auf den Dämon: Wat... wat... Kaggä!

Fallensteller Jack immer noch brüllend, schaut etwas iritiert auf den Dämon Häää? und rennt in ihn rein.

Bauernmädchen Misuria seufzt leise Elendar .." schaut etwas erleichterter zu dem Dämon, bemerkt kaum noch dass ihr Arm schmerzt ob Knuts gewaltanwendung und

läst sich von ihm zerren

[SR] Belial wendet den Kopf blitzschnell gen Jack, als dieser in ihn läuft. Ein bedrohliches Grollen entrinnt seiner Kehle und schon schägt er mit einer

Klaue nach ihm, um den Sterblichen >
[SR] Belial wieder auf Distanz zu bringen.

Messerstecher Knut greift in seinem Schrecken um, in Misurias Haar und zieht sie, mit dem Messer an ihrem Hals, nach hinten, richtung Falo. Er ist dabei

alles andere als sanft. "Verdamte..!"

Strauchdieb Falo fängt sich allmählich wieder und winkt Knut sichtlich nervös mit dem Säbel zu sich: Komm her Jung! Dat Vieh ist mit Jack beschäftigt.

Bauernmädchen Misuria stöhnt, schmerz durchzuckt sie "ahh ..!" das Gesicht gequält "Hilf mir... bitte. Ich habe Angst" die Worte an den Dämon gerichtet

Messerstecher Knut ist endlich bei Falo angelangt, drückt Misuria das Messer fester an den Hals und zischt: "Keine Worte oder ich mache das du atme aus

Halse!" Dann leise zu Falo: "Iste >
Messerstecher Knut Jungfraue die Stücke? Wir mache Opfer für Dämone..?"

Fallensteller Jack mit hocherhobenem Messer, starrt hinunter auf seinen Bauch, Ungläubigkeit mach sich in seinem Gesicht breit Was? stammelt er und macht

drei Schritte zurück, seine >
Fallensteller Jack Kleidung färbt sich sichtlich rot.

[SR] Belial achtet nicht weiter auf den Fallensteller, gilt seine Besorgniss doch Misuria. Er macht einen Satz und breitet die Schwingen, nur um kurz darauf

vor den beiden Dieben zu >
[SR] Belial landen. Mit kaltem Zorm zischt er Das Mädchen, gebt es mir und ich verschone euch Schwächlinge vielleicht! Dabei streckt er die Hand aus.

Strauchdieb Falo sieht kurz auf seinen Säbel und zu dem Dämon. Seufzend lässt er die Schultern hängen und sieht zu Knut: Jib ihm dat Weib, Knut... Für SOWAS

krieg ma ned genug Kohle.

Bauernmädchen Misuria bleibt regungslos stehen, da sie das Messer deutlich an der Kehle spürt, ihre Augen fixieren Belial hilfesuchend

Messerstecher Knut knurrt unwillig. Er wirft einen bedeutsamen Blick zu Falo, stößt Misuria dann von sich, zum Dämon. Dabei zieht sein Messer eine dünne

Linke über ihren Hals. Im nächsten Moment >
Messerstecher Knut ..dreht er sich um und läuft.

Fallensteller Jack hat Falos Worte garnicht gehört, starrt immer noch auf das Blut, bekommt dann einen entschlossenen Gesichtsausdruck und rennt brüllend mit

erhobenem Messer auf Belials Rücken
Fallensteller Jack zu Aaaahhhhh! nur noch daran denkend das er seinen Chefe doch nicht alleine lassen kann.

[SR] Belial fängt Misuria auf, sein Blick fixiert kurz den Kratzer an ihrem Hals. Ein tiefes dämonisches Knurren ist zu vernehmen, dann drückt er die Elfe an

sich und streckt blitzschnell >
[SR] Belial die Klaue in Knut's Richtung. Eine Salve aus drei sengenden Feuerbällen entspringt der Dämonenhand und schießt um sich selbst drehend auf dessen

Rücken zu. Jack bemerkt er in >
[SR] Belial seinem Zornesrausch nicht.

Messerstecher Knut reagiert mehr aus Instinkt. Im Laufen lässt er sich fallen und spürt sengende Hitze über sich hinweg schießen. Es riecht anch verbranntem

Haar, sein Kopftuch zeigt schwarze Stellen.

Strauchdieb Falo überblickt auf seiner unterlippe kauend die ganze situation und steckt grinsend seinen säbel weg, als er jack sieht.

Fallensteller Jack fast bei Belial angekommen, hebt sein Messer und zielt einach auf des Dämons Rücken Da, für dich du Vieh! holt tief luft und brüllt

hinterher Für meinen Chefeeee!"

[SR] Belial brüllt vor Schmerz auf, als sich der Dolch in seinen Rücken bohrt. Ein Schrei jenseits einer menschlichen Stimme. Zornesfunkelnd wirbelt er

herum, dabei entgleitet Misuria >
[SR] Belial seinem Griff. Angestachelt vor Wut stürzt er sich mit den Klauen vorran auf Jack, blind vor Hass.

Bauernmädchen Misuria erschrocken und leicht verzweifelt taumelt sie von Belial weg, blickt ihm nach

Messerstecher Knut rappelt sich auf, dreht sich um. Er sieht den Dämon mit dem Rücken zu sich stehen, mit Jack beschäftigt. Mit Schwung wirft er sein

verbliebenes Messer nach ihm.

Strauchdieb Falo hat genau auf sowas gewartet und packt Misuria. Schnell wirft er sie über seine Schulter und läuft auf Knut zu und an ihm vorbei, stößt ihn

im Vorbeilaufen nochmal zu boden: ...
Strauchdieb Falo Juter Junge, halt ihn auf. und rennt richtung Eiche

Messerstecher Knut sieht Falo nach. 2halte auf..?" fragt er ungläubig. Dann will er auch schon hinterher, nicht eben bestrebt, Jacks Schicksal zu teilen.

Fallensteller Jack spürt die scharfen Klauen des Dämons, das Blut das aus den Wunden tritt, er verliert jegliche Farbe im Gesicht, ein letzter Gedanke .oO (

Beschissene Idee Junge ) kippt >
Fallensteller Jack nach hinten um und bleibt blutend, reglos liegen.

[SR] Belial lässt, auch wenn es ihm schwerfällt von Jack ab und richtet sich auf, der Dolch zischt kanpp an seinem Kopf vorbei. Langsam wendet er sich zu

Knut und blanker Hass spiegelt sich in seinem Gesicht wieder, gerade noch zieht er Jack's Dolch aus seinem Rücken als er plötzlich >
[SR] Belial in einer Stichflamme verschwindet und unmittelbar vor Knut mit einem grausamen Grinsen wieder auftaucht.

Messerstecher Knut schreit auf, will sofort zurück weichen und gerät ins stolpern.

[SR] Belial taucht dämonisch schnell unter dem stolpernden Dieb hinweg in dessen Rücken. Seine Klauen greifen nach dem Kopf des Opfers um ihn das Genick zu

brechen.

Messerstecher Knut will sich noch aus dem Griff winden. Da gibt es auch schon ein lautes KNACK und er hängt sofort regungslos in des Dämons Klauen.

[SR] Belial knurrt zufrieden, als er plötzlich bemerkt das der letzte Dieb samt der Elfe verschwunden ist. Angewidert wirft er den leblosen Körper in den

Schnee und breitet die Schwingen um die >
[SR] Belial Verfolgung aufzunehmen. Mit einem Satz ist er in der Luft und jagt den beiden zur Eiche nach.

_________________
Ein Admin sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins Wintertal zu treiben,
Und ewig zu binden.

Hans_der_Zweite: Lol haste gehört? Flo is gefeuert worden inner Bücherei! Er hat alle Bibeln in den Fantasy-Bereich einsortiert xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2006, 04:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 16:13
Beiträge: 1229
Wohnort: Leipzig
Eiche:

Strauchdieb Falo kommt mit Misuria über der Schulter zurück getaumelt. Immer wieder gehetzt über seine Schulter schauend schliddert er zur Eiche: Jarnicht

jut... nee nee

Bauernmädchen Misuria zappelt auf seiner Schulter und kreischt gen Tempel "EELLEENNDDAAARR .. HILFEE!"

[SR] Belial schwingt sich vom Himmel herab. Wenige Meter von den beiden landet er mit einem dumpfen Geräusch. Mit gebleckten Zähnen stapft er auf Falo zu.

Strauchdieb Falo bleibt fluchend stehen und durch das Bewegungsmoment rutscht die Elfe nach vorne über seine Schulter hinab. Ungewöhnlich geistesgegenwärtig

packt der Dieb die elfe und zieht...
Strauchdieb Falo ... seinen Säbel in wenigen Momenten. Die klinge an ihre Kehle pressend und langsam richtung eiche zurückweichend flucht er mit seltsamen

Akzent: Rattenpisse! Dat kanns ned sein.

Bauernmädchen Misuria kommt die Situation bekannt vor und hält still , bemüht auf den zitternden Beinen gerade zu stehen

[SR] Belial hält inne als er den Säbel registriert, sofort setzt er ein spöttisches Lächeln auf. Was glaubst du mache ich mit dir wenn du es wagst den Säbel

durchzuziehen?

Strauchdieb Falo grinst ihn, halb wahnsinnig vor angst, mit seinen schwarzbraunen holzähnen an und presst seinen rücken gegen den Stamm, die klinge fest

gegen die Haut gepresst: Wat? Jarnischt!..
Strauchdieb Falo ... Nix kannste machen, icke bin nämlich garned hier... ick lieg bei irgend ner $@#% rum und hab nen Alptraum, weste?

Bauernmädchen Misuria spürt dass ihr Entführer zu allem bereit ist , ein verzweifelter seufzer entfährt ihr

[SR] Belial blickt kurz, fast liebevoll auf Misuria. Dann entflammt erneut sein Hass und er geht langsam näher Töten wäre zu gnädig... soviel ist klar!

zischt er bedrohlich

Strauchdieb Falo kichert und drückt sich noch fester gegen den Baum, reisst sich gar beim kichern die Haut durch die Kleidung hindurch an der Borke auf. Auch

die Klinge presst er fester, an den...
Strauchdieb Falo ... Hals der Elfe und ein dünner Blutfaden rinnt die Klinge hinab: Husch! Wech sag ich! Sonst schnibbel sich se in scheiben, haste gehört?

Bauernmädchen Misuria spürt sofort das Blut und den schmerz durch die Klinge am Hals , ein leises "ah.." entweicht ihrem Mund , eine träne kullert über ihre

Wange

[SR] Belial bleibt erneut stehen, knurrend, doch weicht er nicht zurück. Seine spitzen Zähne kommen zum Vorschein als er sie bleckt, die Augen auf das Blut

gerichtet. Niemals wirst du >
[SR] Belial in den Genuss des Todes kommen, Sterblicher! Lass sie gehen und ich überdenke es nocheinmal!

Strauchdieb Falo schüttelt leise kichernd den kopf, schüttelt ihn so arg, dass das Holzauge im hohen bogen in den Schnee fliegt: Nee! Nicht mit mir! er stößt

die Elfe Belial entgegen und ...
Strauchdieb Falo ... versetzt ihr noch einen Säbelstreich quer über den Rücken, bevor er sich abwendet und wild mit den Armen rudernd Fersengeld gibt.

Bauernmädchen Misuria landet vor Belial auf dem Scheebedeckten Boden, windet sich vor schmerz

[SR] Belial blickt einen Moment zwischen Falo und Misuria hin und her, abermals voller Zorn. Schnell kniet er sich über die Elfe, und besieht die Wunde.

Erleichtert stellt er fest das sie >
[SR] Belial nicht tief ist. Ohne lang zu zögern erhebt er sich wieder, beide Klauen auf Falo gerichtet, beginnt er in einer fremden Sprache zu sprechen. Mit

tiefer Stimme spricht er >
[SR] Belial Beschwörungsformeln, die Finger bewegen sich dazu krallend. Sogleich zieht sich eine rötliche Linie um den Dieb durch den Schnee und umkreist

ihn. Keinen Augenblick später >
[SR] Belial flammt diese mannshoch auf, sengende Stichflammen, die den Dieb einschließen.

Strauchdieb Falo kommt mit einem lauten fast frauenhaften Kreischer zum Stehen, als die Flammen empor schlagen. Er wirft den Säbel weit von sich und läuft

den kleinen kreis, sich gegen den kopf...
Strauchdieb Falo ... klopfend ab, bemerkt dabei überhaupt nicht wie allmählich sein rechtes hosenbein anfängt zu brennen: Aufwecken Falo! Aufwecken! Nur en

Traum, jawohl... alles nur n Traum!

Bauernmädchen Misuria sich langsam mit den wunden abfindend blickt sie Belial hinterher, bleibt jedoch im schnee sitzen . Um sie herum der schnee mit

Blutflecken verziert

[SR] Belial stapft langsam auf den Flammekreis zu, allmählich seine Schritte beschleunigend, bis er durch die Flammenwand tritt. Mit funkelndem Blick setzt

er auf den Dieb zu, um ihn an den >
[SR] Belial Schultern zu packen.

Strauchdieb Falo bemerkt den Dämonen nicht einmal mehr, selbst als dieser ihn packt schüttelt er nur leise stammelnd den kopf, die Hände an die Ohren

gepresst: Eens, zwee, vier, dree... wecke!

[SR] Belial hebt den Dieb etwa zwei Fuß in die Höhe, zischt Du bist der Narr, der sie damals entführte, nicht wahr? Wegen dir bin ich zu dem geworden, was

ich nun bin! brüllt er >
[SR] Belial vorwurfsvoll direkt in sein Gesicht, so dass er den brennenden Atem spüren kann. Dann raunt er ruhiger Welch Ironie, dass du durch ebendiesen

Fluch den du verschuldet hast >
[SR] Belial ausgelöscht wirst!

Strauchdieb Falo nimmt ihn weiterhin nicht mehr wahr und klatsch irre kichernd mit seinen händen auf die des Dämons: Rosalinde, ned so arg! Du machst mich

noch putt! Hihi... wat für n Traum.

[SR] Belial knurrt wütend, ob des albernen Geplappers doch ist er der Worte überdrüssig. Er wirft den Kopf in den Nacken und öffnet den Mund zu einem stummen

Schrei. Als er den Kopf wieder >
[SR] Belial senkt sind seine Augen weiß, ohne Pupillen darin. Ein schriller Schrei entrinnt seiner Kehle, als sich der Unterkiefer aushakt und sich gegen die

Brust des Diebes drückt, dabei >
[SR] Belial bohren sich die längeren Zähne durch den Hemdstoff ins Fleisch des Diebes. Es scheint als würde der Dämon angestrengt Luft einziehen, doch giert

er nach der Seele seines >
[SR] Belial Opfers, sie langsam und schmerzvoll von Falo's Körper trennend.

Strauchdieb Falo 's Seele windet sich, während sie aus ihrem Körper entrissen wird. Mit Augen, die nun wieder voller Klarheit scheinen, trommelt die

Diebesseele ihre Fäuste gegen den Dämon und ...
Strauchdieb Falo ... schreit mit entrückter Stimme: "Neeen! Neeen, du Monster! Det kannste doch nicht machen! Ick will wieder aufwecken! Rosalindeeeee...."

[SR] Belial wird wie von einer unsichtbaren Macht zurückgedrückt, als er die Seele des Diebes gänzlich aufgesogen hat. Desinteressiert lässt er den

seelenlosen Körper einfach fallen, >
[SR] Belial während ihm ein zufriedenes Seufzen entfährt. Ahhhhh.... besänftigt durch die neue Macht erinnert er sich erst jetzt an Misuria. Mit einer

knappen Geste lässt er den >
[SR] Belial Flammenkreis verlöschen und eilt auf sie zu.

Bauernmädchen Misuria sieht zu Belial hoch und rappelt sich umständlich auf um keine schmerzen am Rücken durch die Wunde zu verursachen , lächelt ihm schwach

zu , flüstert abermals Elendar ..Danke"

[SR] Belial erwiedert sanft ihr Lächeln, was recht ungewöhnlich für ihn wirkt. Er kniet nieder und hebt sie mit dem Armen vorsichtig vom Boden. Komm wir

kümmern uns um deinen Rücken...>
[SR] Belial haucht er und läuft in Richtung der Eiche, als sich plötzlich ein rot flammendes Portal vor ihm öffnet, durch das er mit ihr hindurch schreitet.

Sogleich danach schließt es >
[SR] Belial wieder un beide sind spurlos verschwunden.

_________________
Ein Admin sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins Wintertal zu treiben,
Und ewig zu binden.

Hans_der_Zweite: Lol haste gehört? Flo is gefeuert worden inner Bücherei! Er hat alle Bibeln in den Fantasy-Bereich einsortiert xD


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson. Stone textures by Patty Herford.
With special thanks to RuneVillage