Wintertal

Das Forum zum Rollenspiel-Server
Aktuelle Zeit: Mo 26. Sep 2022, 04:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gildenberatung
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2006, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 16:13
Beiträge: 1229
Wohnort: Leipzig
Streiter Aurelius betritt das Kaminzimmer durch den Eingang zum Protektorat hin. Er lässt sich in einen der bequemen Ledersessel fallen, verschränkt die Arme hinter dem Kopf und wartet auf die anderen Gildenführer. Perrin wollte doch irgendetwas besprechen...

Generalfeldmarschall Perrin betritt knapp hinter Aurelius das Kaminzimmer und läßt sich in einen Sessel fallen Maher samryn mer Aurelius

Lord Baxtor tritt in das Zimmer und grüßt Aurelius und Perrin. Dann legt er seinen Mantel ab und nimmt neben dem Lichtpriester in einem Sessel Platz und macht es sich bequem. Seid gegrüßt.

Streiter Aurelius nickt den beiden knapp zu. Seid auch ihr mir gegrüßt. Erwarten wir noch jemanden?

Generalfeldmarschall Perrin nickt Ja aber wenn Sie in 10 Min nicht da sind fangen wir an

Lord Baxtor sieht sich besorgt um und bemerkt Traurig das den Bewohnern so wenig an ihrer Heimat liegt... wollen wir nicht noch ein wenig warten?

Generalfeldmarschall Perrin fährt sich über den Bart Ja können wir machen wendet sich zu Aurelius Hast Du die Katapulte gesehen die werden ganz schön wumms machen

Drachentöterin Asmodina tritt langsam ins Kaminzimmer. Ihr war recht unwohl ihre Tochter mit Noxus alleine zulassen. Kurz sieht sie sich um ehe sie freundlich die Anwesenden grüßt Verzeiht meine Verspätung, doch lies meien tochter ein eheres kommen nicht zu

Streiter Aurelius lacht leise. Oh ja, habe ich. Wenn man bedenkt was wir zur Verfügung hatten gefallen mir die Katapulte ausgezeichnet. Sehr gute Arbeit...

Lord Baxtor mustert nun Asmodina und grüßt diese anschließend bevor er sich den anderen beiden zuwendet. Diese Katapulte machen mit ernste Sorgen, der Wall wird nicht lange halten da er nur aus Holz ist. Wir müssen uns darauf einstellen eventuelle Löcher zu verteidigen.

Generalfeldmarschall Perrin runzelt die stirn und sieht aurelius an Ich meinet eigentlich die Katapulte der Gnolle und ja Baxtor hat recht ,und ich denke nicht nur das wir mit Löchern sondern auch mit Feuer auf den Palisaden rechnen müssen

Streiter Aurelius schaut jetzt sehr verwirrt drein. Oh, ich dachte du meinst unsere... Erm, nein, die habe ich nicht gesehen. Aber wenn Eure Erzählungen stimmen haben wir ein ernstes Problem. Allerdings frage ich mich wie diese... Dinger... es schaffen konnten Katapulte zu bauen. Alle Bücher reden nur davon dass die Gnolle Nahkämpfer sind...

Drachentöterin Asmodina lässt sich auf einen Sessel in ihre nähe nieder und lauscht aufmerksam dem Gespräch der Männer. Um erst einmal einen Überblick zu bekommen

Belial tritt mit einem kühlen Lächeln ein und bleibt in der Nähe der Tür stehen. Leise und mit tiefer unmenschlicher Stimme erhebt er das Wort Seid gegrüßt Sterbliche. Der Orbus Incubae macht Euch hiermit seine Aufwartung und bittet um die Teilnahme, da die Dunkelpriesterin... verhindert ist.

Generalfeldmarschall Perrin springt von seinem Stuhl auf die Augen funkeln im bruchteil einer Sekunde hält er Zelimas Hammer in der Hand

Streiter Aurelius blickt mißtrauisch zu dem Dämon. Was wollt ihr denn hier? Na meinetwegen, tretet herein. Wir brauchen alle Hilfe die wir bekommen können.

Lord Baxtor sieht unsicher zu dem Dämon, wirklich wohl ist ihm bei seinem Anblick nicht also blickt er fragend zu den anderen Anwesenden.

Belial mustert den Zwerg mit abfälligen Blick und ein spöttisches Grinsen formt sich auf seinen Lippen. Aber aber Herr Zwerg, wem wollt ihr denn mit eurem Hämmerchen bedrohen? Wenn ihr meine Hilfe nicht wollt sprecht es aus und verwirkt nicht leichtsinning Euer unnützes Leben.

Streiter Aurelius behält den Dämon im Auge, spricht aber zu Perrin. Beruhige dich, Perrin. Geben wir im die Gelegenheit sich als nützlich zu erweisen, wenn er anfängt Faxen zu machen können wir ihn immer noch hinausprügeln.

Generalfeldmarschall Perrin läßt den Dämon nicht aus den Augen steckt dann aber den Hammer weg Nagut mal heute Abend und setzt sich wieder

Drachentöterin Asmodina mustert den Dämon ruhig. Sie war keines wegs überrascht einen zu sehen da Noxus sie ja schon genug erschreckt hatte. Doch war sie recht misstrauisch und ihre Hand wandert in ihre Manteltasche. Weiterhin schweigt sie und lauscht lieber allem genaustens

Lord Baxtor pfichtet Aurelius bei. In der Tat, solange er nicht das Gegenteil beweist will ich ihm Gehör schenken. Außerdem denke ich das Gewalt in diesem Raum nicht angebracht ist.

Belial neigt kurz das Haupt und setzt sich, dann meint er zu Perrin Ich denke nicht das es ein guter Anfang ist, wenn Herr Perrin seine eigenen Regeln bricht und trotz seiner Ankündigung hier bewaffnet erscheint. Was meint ihr? Dabei blickt er fragend in die Runde.

Generalfeldmarschall Perrin nickt und sieht zu Lord Baxtor Gut ich denke wir können dann Anfangen oder sollen wir noch auf einen Vertreter der Kur at Thali warten? blickt dann in die Runde

Streiter Aurelius deutet ausdruckslos auf einen freien Sessel: Nehmt Platz, Belial. Und an Perrin gewandt: So leid es mir tut, aber er hat recht. Bring bitte deinen Hammer weg, und komm dann zurück. Wir wollen ja guten Willen zeigen.

Generalfeldmarschall Perrin runzelt die Stirn steht dann auf geht kurz raus kommt aber gleich wieder ohne Hammer rein und setzt sich wieder

Lord Baxtor senkt betreten das Haupt. Das geht gar nicht Gut los.

Streiter Aurelius fährt dann fort: Nun, ich denke es sind alle entwaffnet. Dann können wir anfangen, würde ich sagen...

Generalfeldmarschall Perrin nickt Ich denke auch

Drachentöterin Asmodina erhebt sich langsam verzeiht aber ich muss... noch eben was weg bringen meint sie ruhig und verlässt kurz den Raum, wärend sie einen dünnen, glitzernden Faden aus der Tasche zieht

Drachentöterin Asmodina kommt dann auch shcon eilig wieder hinein und setzt sich auf den Sessel. Ein entschuldigendes Lächeln lag auf ihren Lippen. Hatte ihr Venlesh wohl vergessen mitzuteilen das Waffen unerwünscht waren

Belial grinst zufrieden. Ich denke ihr könnt nun beginnen Herr General. Wie gedenkt ihr die Gnolle abzuwehren? Welche Hilfen bietet uns der Wall dabei und noch wichtiger: Wie werden die Wintertaler selbst organisiert sein?

Generalfeldmarschall Perrin überlegt lange sieht dann zu Lord Baxtor Wißt ihr schon mehr über die Söldner die uns helfen sollen und in etwa wie viele es sein werden

Lord Baxtor nickt Ja, es sind inzwischen drei weitere Briefe eingetroffen, die zusichern das die Söldner zum Sammelpunkt unterwegs sind. Damit haben wir etwa 4000Mann die etwa einen halben Tagesmarsch von hier lagern. Ich denke das sollte uns die Sache etwas erleichtern. Leider fehlt aber noch von zwei weiteren Boten jegliche Spur.

Generalfeldmarschall Perrin seufzt fährt sich dann über den Bart gut gut Also wir haben etwa 4000 plus c.a. 50 kämpfenden Wintertaler , ICh dachte Lupinja ist für die Bogenschützen zuständig und Malron für das Lazarett gibt es Vorschläge für die Nahkämpfer wer das Kommando bekommen soll und für die Magier

Belial lehnt sich zurück und beschließt dem Gesprächen ersteinmal zu lauschen.

Streiter Aurelius entgegnet: Perrin, übernimm du das Kommando über die Nahkämpfer, die paar Magier die wir haben können sich selbst organisieren. Oder wir stellen sie unter das Kommando von Lupinja.

Lord Baxtor nickt Magier und Fernkämpfer nehmen sich nicht viel. Man kann sie für mehr Übersicht zusammenfassen, dann ist die Organisation einfacher.

Drachentöterin Asmodina lauscht wieder aufmerksam dem Gespräch, doch liegt ihr Blick auf dem Dämon. Nachdenklich war dieser und kurz schien er sich zu verdunkeln. Doch war ihr sonst nichts anzumerken

Generalfeldmarschall Perrin fährt sich durch den Bart Gut einer muß alles organisieren, da Gabriel nicht da ist beobachtet bei der Erwähnung Gabriels ganz genau den Dämon denke ich das ihr Lord Baxtor das übernehmen solltet

Belial wirft Asmodina einen Blick zu der das Blut in den Adern gefrieren lassen könnte, wobei sein Augen kurz aufflammen. Dann richtet er das Wort an Perrin Warum erscheint denn der Herr Gabriel nicht selbst um mit seiner heroischen Präsenz die Gnolle in die Flucht zu schlagen? Dabei strotzt seine Stimme nur so vor Sarkasmus.

Lord Baxtor reibt sich nachdenklich das Kinn. Gut, dann werde ich versuchen die Gesamtsituation im Auge zu halten. Nur leider werde ich dann nicht kämpfen können gibt er zu bedenken.

Generalfeldmarschall Perrin versucht möglichts gleichgültig Belial zu antworten und dabei zu lächeln was ihm nur bedingt gelingt Och der wird schon kommen macht euch da mal keine Sorgen sieht dann zu Baxtor Ich denke wir benötigen euch am besten in der gesamt Organisation der Schlacht und auch die Söldner werden auf euch hören weil ihr sie bezahlt

Drachentöterin Asmodina wendet den Blick etwas unruhig ab, ihr gefiel das so gar nicht. So schaut sie lieber zu Perrin da dieser schon bei vergangen Gesprächen immer eine recht warme Ausstrahlung hatte. Viel zum Gespräch konnte sie eh nicht beitragen, doch würde sie es genaustens Venlesh berichten

Lord Baxtor meint Gut dann werde ich diesen Part übernehmen. Hat jemand Ahnung inwieweit der Wall verbessert wurde? Gibt es Dinge die uns die Verteidigung erleichtern werden?

Belial bemerkt Perrin's Reaktion mit Genugtuung und lächelt triumphal. Nach Baxtors Frage wird er jedoch wieder hellhöriger und lauscht konzentriert auf die Antworten.

Generalfeldmarschall Perrin sieht durch die Runde und zeigt kurz auf Asmodina Die Hüter haben den wall am Seitentor verstärkt da kommt sogut wie keiner mehr rein der Rest wurde nur bedingt verstärkt mit Fels und Stein Dazu haben ein paar findige Alchemisten ein ich weiß gar nicht wie nich sagen soll die Essenz einer läufigen Wölfin extrahiert und angeblich werden Hunde und Wölfe ganz wild auf das Zeug naja vielleicht hilft es ja ! Ansonsten sollten wir die Gilden noch einteilen

Lord Baxtor sieht ebenfalls in die Runde und meint Ja ich denke wir sollten die Schützen, ganz gleicher welcher Gilde auf den Mauern postieren während die Nahkämpfer in Gruppen die Tore schützen. Außerdem brauchen wir eine Eingreiftruppe falls der Wall an einer Stelle brechen sollte.

Streiter Aurelius ergänzt nachträglich Nicht nur eine. Die Alchemisten sollen möglichst große Mengen an brennbarem Material über den Wall werfen, alle Schützen werden mit Brandpfeilen ausgestattet. Das sollte die Gnolle zumindest aufhalten...

Generalfeldmarschall Perrin nickt das denke ich auch also rufen wir den Kriegszustandes aus und schließen bis nach dem Kampf die Gilden , die Söldner teilen wir mit den Bewohnern ein und bilden schnelle eingrif Trupps aus Elfen oder Dunkelefen die sollten am schnellsten sein

Lord Baxtor verzieht das Gesicht Nein ich denke die Söldner müssen von außen angreifen. Ich denke nicht das man eine solche große Anzahl Söldner unbemerkt in das Dorf schmuggeln könnte.

Generalfeldmarschall Perrin sieht Baxtor fragend an Aber einen kleinen Teil brauchen wir schon hier im Dorf

Lord Baxtor wiegt abschätzend den Kopf hin und her. Ich denke einen kleinen Trupp könnte man einschleusen, das Seitentor ist noch unentdeckt.

Generalfeldmarschall Perrin nickt und schaut in die Runde Gut gibt es noch fragen ?

Belial lauscht interessiert Baxtor's Worten doch beteiligt er sich nicht weiter an der Diskussion. Abschätzend mustert er die drei Herren und verhält sich ansonsonten still.

Lord Baxtor schüttelt den Kopf. Nicht von meiner Seite, ich werde versuchen soviel Söldner wie möglich einzuschleusen.

Streiter Aurelius schüttelt ebenfalls den Kopf. Von meiner Seite auch nicht, ich werde die Bewaffnung der Bürger übernehmen, und versuchen den Nachschub an Waffen und Pfeilen auf die Beine zu stellen.

Belial schüttelt schmunzelnd den Kopf und erhebt sich Auch der Orbus Incubae hat genug gehört, ihr werdet von uns hören, Sterbliche! Damit verschwindet er in einer Stichflamme.

Drachentöterin Asmodina schaut noch kurz zu der stelle an der Belial verschwand, meint dann Ich werde Venlesh beruicht erstatten. Dann wird er sich sicher melden damit wir die Hüter an die Richtigen Stellen bringen können

Lord Baxtor erhebt sich ebenfalls Gut dann weiß einjeder was zu tun ist, dann ans Werk, lasst uns keine Zeit verlieren.

Generalfeldmarschall Perrin hällt sich kurz die hand vor die Augen dann gut dann wünsche ich allen noch einen schönen abend

Lord Baxtor neigt leicht das Haupt Mylady, meine Herren... viel Erfolg und sichere Wege. Dann eilt er zur Tür hinnaus.

Drachentöterin Asmodina erhebt sich auch und wendet sich zum gehen den wünsche ich auch verlässt dann eilig das Kaminzimmer

Streiter Aurelius erhebt sich ebenfalls, und macht sich sorgenvoll wieder an die Arbeit.

Generalfeldmarschall Perrin denkt noch einen Moment nach steht dann aber auch auf und geht zum Ausgang

_________________
Ein Admin sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins Wintertal zu treiben,
Und ewig zu binden.

Hans_der_Zweite: Lol haste gehört? Flo is gefeuert worden inner Bücherei! Er hat alle Bibeln in den Fantasy-Bereich einsortiert xD


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Chronicles phpBB2 theme by Jakob Persson. Stone textures by Patty Herford.
With special thanks to RuneVillage